Energieanschluß:
Über welche Anschlüsse verfügen Ihre Räumlichkeiten? Wollen Sie ggf. neue Anschlüsse verlegen ? Ein Elektro-Pizzaofen sollte immer mit 400 Volt betrieben werden. Es finden sich auch einige Öfen mit 230 Volt im Angebot, jedoch sollte hierauf nur zurückgegriffen werden, wenn sich kein 400 Volt Anschluss realisieren lässt. Sofern Sie auch einen Gasanschluß haben können Sie überlegen einen Gas Pizzaofen zu verwenden. Dies Produktauswahl bei diesen Öfen ist jedoch wesentlich kleiner als bei Elektroöfen. Gas Pizzaöfen werden vorzugsweise mobil eingesetzt, wie z.Bp. in Verkaufwagen oder an Orten, an denen kein Stromanschluss verfügbar ist.

Schamottsteine & Active Stone:
Professionelle Pizzaöfen sollten mit Schamottsteinen ausgekleidet sein. Die Steine dienen zum einen als Wärmespeicher und zum anderen sorgen Sie dafür, dass die Hitze im Ofen gleichmäßig verteilt wird. Bei den Topmodellen ist die komplette Backkammer mit diesen Steinen ausgekleidet, bei den einfacheren Modellen nur der Boden. Bei uns finden Sie zusätzlich auch Öfen bei denen die Heizschlangen in den Schamottsteinen direkt integriert sind, die sogenannten Pizzaöfen mit "Active Stone" Beheizung. Dieses patentierte System hat den Vorteil, dass sich durch die direkte Beheizung der unteren Schamottsteine das Backergebnis verbessert.

Durchlaufpizzaofen:
Besonders in der Systemgastronomie werden auch Durchlauföfen zum Backen von Pizzen eingesetzt. Durchlauf-Bandbacköfen sind in verschiedenen Leistungsstufen verfügbar. Die Durchlauföfen der Modellreihe Ultra Max des Hersteller Star Holman aus den USA verfügen über mehrere hundert Düsen welche die Luft direkt auf das Gargut leiten. Die gleichbleibende Bandgeschwindigkeit und Temperatur gewährleisten ein exzellentes Ergebnis. Durchlauföfen sich auch geeignet zum Backen von Baguettes, Sandwiches oder sonstigen überbackenen Gerichten. Auch diese Öfen sind wahlweise lieferbar mit Elektro- oder mit Gasanschluß.

Ablufthaube für Pizzaöfen:
In Abhängigkeit von Ihren Räumlichkeiten und dem KW Wert Ihres Ofens müssen Sie weiterhin prüfen in wieweit eine Dunstabzugshaube erforderlich ist. Bei einem Gaspizzaofen ist in jedem Fall eine Abluft bzw. ein Kaminanschluß erforderlich. Viele Hersteller bieten passende Hauben für Ihre Pizzaöfen an. Unsere Ablufthauben speziell für die Pizzaöfen finden Sie bei dem jeweligen Ofen unter der Rubrik Zubehör, soweit verfügbar. Bauseits müssen diese dann noch an die Abluft angeschloßen werden.

Pizzateller:
Sie sollten sich auch Gedanken machen welche Größe von Pizzablechen Sie verwenden möchten. Überlegen Sie auf welcher Tellergröße Ihre Pizza serviert werden soll. Soll die Pizza über den Tellerrand hinaus ragen oder soll der Teller größer als die Pizza sein. Von der Tellergröße lässt sich dann die Größe für das Pizzablech ableiten. Anhand des Durchmesser der Pizzableche kann man unter Berücksichtigung der zu erwartenden Pizzabestellungen bestimmen wie groß die Backkammer sein sollte. Wird erwartet, dass viele Pizzas zur gleichen Zeit zu backen sind kann man auf einen Ofen mit 2 übereinanderliegenden Backkammern bevorzugen. Die 2. Backkammer kann auch wahlweise zum Warmhalten bereits produzierter Pizzen dienen.

Ausstattung der Öfen:
Ein Pizzaofen sollte in jedem Fall mit einem Sichtfenster sowie einer Innenbeleuchtung ausgestattet sein, denn nur so kann ohne Öffnen der Klappe der Zustand der Pizzen erkannt werden . Auch eine Temperaturanzeige sei es analog oder digital ist empfehlenswert. Die Steuerung der Ober- und Unterhitze kann über Knebelbedienung analog oder auch über Taster digital erfolgen. Die Auswahl dieses Ausstattungsmerkmal ist sicherlich großenteils Geschmackssache. Arbeiten verschiedene Personen mit dem Öfen sollte auf eine eher einfach zu bedienende Ausstattung geachtet werden. Zu fast allen Pizzaöfen sind passend Untergestelle verfügbar. Diese sind in der Regel erheblich preiswerter im Vergleich zu extra angefertigten Edelstahlmöbeln. Die Untergestelle finden Sie bei uns unter der Rubrik Zubehör bei jedem Pizzapofen sofern verfügbar.

Pizzableche & Pizzaschaufeln & Zubehör:
Denken Sie an das Zubehör welches Sie zum Betrieb des Ofens benötigen. Für die Grundausstattung benötigen Sie Pizzableche (es sei denn Sie backen direkt auf den Schamottsteinen) , Pizzaschaufeln und einen Pizzabesen zum Reinigen der Backkammer.

Wichtige Punkte die Sie bei Auswahl Ihres Pizzaofens bedenken sollten

  • Anschluß Elektro oder Gas
  • Wie groß sind die verwendeten Pizzableche (kommen auch rechteckige Bleche zum Einsatz)
  • Auswahl der Größe und der Anzahl der Backkammern
  • Wie ist die Abluftsitutation? Wird eine Ablufhaube benötigt
  • Wird ein Untergestell für den Ofen benötigt
  • Ist das Zubehör vorhanden wie Pizzableche, Pizzaschaufeln, Pizzateller

Auswahl von verschiedenen Pizzaöfen nebst Zubehör

Pizzaofen mit einer Backkammer

Pizzaofen mit einer Backkammer

Durchlaufpizzaofen

Durchlaufpizzaofen